Food Up! 2.0: Kulinarische Gründer starten am Sander Center

Anett Noster im Gespräch mit Shedrack Otasowie am neuen Container-Standplatz vor dem Sander Center

Nachdem im Vorjahr bereits zahlreiche Gründer:innen auf der Lichthauswiese nahe der Waterfront im Food Up! Gastro-Container von Gröpelingen Marketing e.V. ihre kulinarischen Ideen auf ihre Markttauglichkeit testen durften, geht das Projekt ab 2. Juni vor dem Sander Center in Oslebshausen offiziell in die zweite, erweiterte Runde. Henrik Sander, Center-Chef und Vorstandsmitglied bei Gröpelingen Marketing e.V., stellt für dieses Vorhaben einen Teil des Parkplatzes als „Essecke“ direkt vor dem Eingang zum Jawoll! zur Verfügung. Dieser bietet Raum für weitere Gründer:innen im mobilen Food-Business.

Weiterlesen →

HIER KANNST DU STARTEN: Unternehmensberatung & Unterstützung bei der Unternehmensgründung in Gröpelingen

Stadtteilmanager Emre Altinöz

Wer ein eigenes Unternehmen gründen möchte oder bereits gegründet hat, steht häufig vor vielen Herausforderungen und stellt sich diverse Fragen: Was gehört in einen Businessplan? Wie überzeuge ich die Bank von meinem Vorhaben? Oder welche Rolle spielt das Thema Digitalisierung für meine Unternehmung? Der Verein Gröpelingen Marketing e.V. bietet durch vielfältige Kooperationen mit Beratungsinstitutionen in Bremen ein umfassendes Informations- und Begleitungsangebot für Neugründer:innen sowie für Unternehmer:innen, die ihren Betrieb sichern oder weiter ausbauen möchten. Weiterlesen →

Neu, aber vertraut: Stadtteilmarketing im Wandel

v.l.n.r. Tim Lachmann, Anett Noster, Emre Altinöz

Neu, aber vertraut: Stadtteilmarketing im Wandel

Wieder da: Altinöz neuer Stadtteilmanager / KMU-Beratung, Dorffest & Co.: Eine Übersicht aktueller Projekte

„HIER KANNST DU STARTEN“: So lautet nicht nur das Motto der neuen Original GröpelingenWerbekampagne! Nein – auch die Gesichter hinter dem Auftraggeber der Kampagne haben sich erst im Februar 2022 in dieser Konstellation zusammengefunden. Weiterlesen →

Statement gegen den Krieg in der Ukraine

Solidarität mit Ukrainer:innen und geflohenen Menschen

Die Bremer Stadtteile mit den Stadtteilinitiativen, Werbe- und Interessengemeinschaften, verurteilen den Angriffskrieg von Russland auf die Ukraine zutiefst. Wir, als Gemeinschaft für Bremen, solidarisieren uns mit den Menschen, die aus der Ukraine fliehen mussten. In Gedanken sind wir bei den Familien, die Ihre Angehörigen zurücklassen mussten. Weiterlesen →